SAMSTAG, 17. AUGUST 2019
Startseite
Info & News
Geld-Report
Report-Artikel
Glashaus
Downloads
Recherche
Beratung
Kontakt
Preisliste
Dukatus
Valida Valora
Kapitalrechner
Fragen & Antworten
Kommentare
Abstimmungen
Fernsehen
Teamwork
Impressum
Nutzungshinweise
PFS24-Banner zum Verlinken

ANZEIGE:
jansass: Design Agentur Hamburg

 
Finanzkrise: Riskant oder monopolistisch
Seite drucken 
  Finanzkrise: Riskant oder monopolistisch, 05.01.10
Deutsche Bank"Ein Unternehmer, der eine Eigenkapitalrendite von 20 % oder mehr anstrebt, verfügt entweder über eine Monopolstellung, oder er muss erhebliche Risiken eingehen. Er wird dann entweder fürstlich belohnt, oder er geht unter. Wenn aber eine systemrelevante Bank das tut, dann gefährdet sie die Volkswirtschaft. Die regulierende Behörde, oder allgemeiner das politische System als Ganzes, darf das nicht zulassen", sagt Prof. Yvan Lengwiler, Ordinarius für Nationalökonomie an der Universität Basel. Er warnt vor einem allzu naiven Glauben an Finanzsystem-Konstrukteure und vermeintlich stabilisierende Maßnahmen. --> NZZ
zurück zu Infos & News

   

 
 
Der Euro: Eine Geschichte des gebrochenen Wortes



 

 
 
Stimmen Sie ab
Kann Deutschland die Währungshoheit innerhalb der EU zurück erlangen?