DIENSTAG, 19. NOVEMBER 2019
Startseite
Info & News
Geld-Report
Report-Artikel
Glashaus
Downloads
Recherche
Beratung
Kontakt
Preisliste
Dukatus
Valida Valora
Kapitalrechner
Fragen & Antworten
Kommentare
Abstimmungen
Fernsehen
Teamwork
Impressum
Nutzungshinweise
PFS24-Banner zum Verlinken

ANZEIGE:
jansass: Design Agentur Hamburg

 
Die nächste Blase: Ackermann will Notfallfonds
Seite drucken 
  Die nächste Blase: Ackermann will Notfallfonds, 18.11.09

Josef AckermannBevor die nächste Blase platzt, will Josef Ackermann geordnete Verhältnisse schaffen: Mit einem Auffangbecken. Statt in „mitternächtlichen Krisensitzungen“ Zeit zu vergeuden, möchte der Chef der Deutschen Bank - neue "systemische Krisen" offenbar ahnend - einen von Banken und Staaten gemeinsam finanzierten Fonds bilden. Der Staat sei immer „der Aktionär der letzten Instanz“, jedoch müsse die Branche auch einen Beitrag leisten, sagte Ackermann am Montag als Chef der internationalen Bankenvereinigung IIF. Damit bestätigt er die geläufige Befürchtung, dass die Schuldigen der Finanzkrise - ob Banken, Versicherungen, Rating-Agenturen, Finanzaufsichtsbehörden und nicht zuletzt die überschuldeten Staaten - skrupellos nach dem Motto "Weiter so!" verfahren und die Bürger in einer noch nie dagewesenen Gemeinschaftsaktion ins Verderben schicken. Wie bitter. --> Handelsblatt
"Nun ist es Zeit, zu handeln und sicherzustellen, dass Finanzinstitute niemals wieder das wirtschaftliche Wohlergehen von Menschen als Geiseln nehmen können, die überhaupt nicht an den unverantwortlichen Geschäfts- entscheidungen dieser Institute beteiligt waren", sagte Jürgen Stark, Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank (EZB), am Dienstag auf einem Bankenkongress in Frankfurt. --> FTD

zurück zu Infos & News

   

 
 
Widerworte - Gedanken über Deutschland Widerworte - Gedanken über Deutschland
Alice Weidel gehört zu den inzwischen selten gewordenen Politikern, die den Mut haben, sich ihres eigenen Verstandes zu bedienen; die offen und engagiert dafür kämpfen, dass eine freie, demokratische, sichere und geordnete Bundesrepublik in einer stark reformierten EU wiederhergestellt werden kann. In ihrem höchst lesenswerten Buch „Widerworte – Gedanken über Deutschland“ lehnt sie sich gegen die gesellschaftlichen und politischen Fehlentwicklungen auf... --> weiter


 

 
 
Stimmen Sie ab
Kann Deutschland die Währungshoheit innerhalb der EU zurück erlangen?