DONNERSTAG, 23. JANUAR 2020
Startseite
Info & News
Geld-Report
Report-Artikel
Glashaus
Downloads
Recherche
Beratung
Kontakt
Preisliste
Dukatus
Valida Valora
Kapitalrechner
Fragen & Antworten
Kommentare
Abstimmungen
Fernsehen
Teamwork
Impressum
Nutzungshinweise
PFS24-Banner zum Verlinken

ANZEIGE:
jansass: Design Agentur Hamburg

 
Versicherte sind angemessen an den stillen Reserven zu beteiligen
Seite drucken 
  Versicherte sind angemessen an den stillen Reserven zu beteiligen, 28.04.08
Der Erste Senat des Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass die stillen Reserven bei den Lebensversicherungungen angemessen den Überschüssen zuzurechnen sind. Ferner befanden die Richter, dass die Berechnungen zu den Überschussbeteiligungen offenzulegen sind. Damit müssen die Überschüsse wie auch die Rückkaufswerte der Versicherungen voraussichtlich drastisch erhöht werden. Jahrzehntelang wurden Versicherte "legal entreichert". Nun verpflichteten die Verfassungrichter den Gesetzgeber, bis 2008 neue Regelungen zu schaffen, damit die Interessen der Versicherten besser geschützt sind. Eine Ohrfeige für die Versicherungswirtschaft und die Bundesregierung, die die drei Beschwerden zur Stellung des Kunden gegenüber den Versicherungsgesellschaften für unbegründet hielten.
zurück zu Infos & News

   

 
 
Der Euro: Eine Geschichte des gebrochenen Wortes



 

 
 
Stimmen Sie ab
Kann Deutschland die Währungshoheit innerhalb der EU zurück erlangen?