DIENSTAG, 16. JULI 2019
Startseite
Info & News
Geld-Report
Report-Artikel
Glashaus
Downloads
Recherche
Beratung
Kontakt
Preisliste
Dukatus
Valida Valora
Kapitalrechner
Fragen & Antworten
Kommentare
Abstimmungen
Fernsehen
Teamwork
Impressum
Nutzungshinweise
PFS24-Banner zum Verlinken

ANZEIGE:
jansass: Design Agentur Hamburg

 
Kurzfristige Zinsen bleiben auf niedrigem Niveau stabil
Seite drucken 
  Kurzfristige Zinsen bleiben auf niedrigem Niveau stabil, 18.12.04
Die meisten Volkswirte internationaler Banken glauben einer Umfrage der Financial Times Deutschland zufolge, dass sich die kurzfristigen Zinsen bis September 2004 auf 2% einpendeln werden und damit gegenüber heute weitgehend stabil bleiben. Angesichts besserer Wachstumsaussichten und geringerer Deflationssorgen sei der Zinsspielraum nach unten aufgebraucht. Andererseits gäbe es nach oben ebenso keine Argumente. Der wirtschaftliche Aufschwung würde schwach ausfallen, zumal der Euro gegenüber dem Dollar noch stärker wird und den Export bremst. Auch zwingt die niedrige Inflationsrate nicht zu besonderen Aktivitäten. Für den Anleger wird es damit nicht leichter.
zurück zu Infos & News

   

 
 
Macht hoch die Tür - Das System Merkel Macht hoch die Tür - Das System Merkel
Markus Vahlefeld analysiert mit verstörender Klarheit den Irrsinn, in den die deutsche Politik ihre Bürger treibt. Im Mittelpunkt der Betrachtung: Eine Kanzlerin zwischen Beliebigkeit und Machtbesessenheit. Deutschland agiert mit einer Mischung aus Verblendung und Überheblichkeit. „Wenn moralischer Größenwahn auf politische Unfähigkeit trifft, kommt dabei deutsche Außenpolitik seit dem Jahr 2015 heraus.“ Vahlefeld urteilt scharf über Angela Merkels Wirken...:


 

 
 
Stimmen Sie ab
Kann Deutschland die Währungshoheit innerhalb der EU zurück erlangen?