MITTWOCH, 21. NOVEMBER 2018
Startseite
Info & News
Geld-Report
Report-Artikel
Glashaus
Downloads
Recherche
Beratung
Kontakt
Preisliste
Dukatus
Valida Valora
Kapitalrechner
Fragen & Antworten
Kommentare
Abstimmungen
Fernsehen
Teamwork
Impressum
Nutzungshinweise
PFS24-Banner zum Verlinken

ANZEIGE:
jansass: Design Agentur Hamburg

 
Renten auf Sozialhilfe-Niveau?
Seite drucken 
  Renten auf Sozialhilfe-Niveau?, 18.12.04
Nach einer WamS-Umfrage glauben 70 % der Deutschen und sogar 80 % der 18- bis 45-Jährigen, dass die Renten über kurz oder lang auf das Sozialhilfe-Niveau absinken werden. Regierende Politiker wiegeln noch ab, wollen die Vorschläge der Rürup-Kommission nur teilweise umsetzen. Doch an den ökonomischen Grundregeln kann sich niemand vorbei mogeln. Und wer früher in Rente geht, wird bei einem hochgesetzten Renten-Einstiegsalter von 67 Jahren zukünftig mit kräftigen Abschlägen leben müssen. Die private Vorsorge wird immer wichtiger. - Kalkulieren Sie einmal mit unserem Kapitalrechner.
zurück zu Infos & News

   

 
 
Europa braucht den Euro nicht Europa braucht den Euro nicht
Thilo Sarrazin plädiert in seinem Buch für eigenverantwortliche Euro-Staaten, die sich zukünftig streng an die Regeln des Maastricht-Vertrages halten müssen. Wer das nicht kann oder will, sollte aus dem Euro aussteigen und seine Hausaufgaben erledigen, statt einfach die Nachbarstaaten um Hilfe zu bitten: "Dies ist die einzige langfristige Chance für Europa: ein Kontinent der Nationalstaaten, der seine Kräfte dort bündelt, wo es zweckmäßig ist, und dort individuelle Flexibilität lässt, wo das einzelne Land dies wünscht."


 

 
 
Stimmen Sie ab
Kann Deutschland die Währungshoheit innerhalb der EU zurück erlangen?