MITTWOCH, 19. JUNI 2019
Startseite
Info & News
Geld-Report
Report-Artikel
Glashaus
Downloads
Recherche
Beratung
Kontakt
Preisliste
Dukatus
Valida Valora
Kapitalrechner
Fragen & Antworten
Kommentare
Abstimmungen
Fernsehen
Teamwork
Impressum
Nutzungshinweise
PFS24-Banner zum Verlinken

ANZEIGE:
jansass: Design Agentur Hamburg

 
Wir brauchen eine Deutsche Rating Agentur
Seite drucken 
  Wir brauchen eine Deutsche Rating Agentur, 18.11.09

Von:
Banker alter Schule

Kommentar: Allen internationalen Verflechtungen zum Trotz müssen wir in Deutschland anfangen und unsere Banken, Versicherungen und Fondsgesellschaften in sichere Häfen bugsieren, wenn sie denn selbst dazu offenbar nicht in der Lage sind. Dazu sind nur zwei Maßnahmen nötig: 1. Eindeutige Erklärung der Bundesregierung, dass die Finanzhäuser vom Staat nicht (mehr) gerettet werden. 2. Gründung einer öffentlichen Deutschen Rating Agentur (DRA) mit der Regelung, dass die Geldhäuser zukünftig nur noch mit Papieren hantieren dürfen, die ein Rating der DRA haben. - Wir dürfen uns auf keinen Fall mehr auf die Ratings von Moodys, Standard & Poors und Fitch verlassen. Banken, die mit "Auswanderung" drohen, sollte man getrost ziehen lassen. Und Ackermannsche Notfallfonds sind überflüssig.

zurück zu den Kommentaren

   

 
 
Widerworte - Gedanken über Deutschland Widerworte - Gedanken über Deutschland
Alice Weidel gehört zu den inzwischen selten gewordenen Politikern, die den Mut haben, sich ihres eigenen Verstandes zu bedienen; die offen und engagiert dafür kämpfen, dass eine freie, demokratische, sichere und geordnete Bundesrepublik in einer stark reformierten EU wiederhergestellt werden kann. In ihrem höchst lesenswerten Buch „Widerworte – Gedanken über Deutschland“ lehnt sie sich gegen die gesellschaftlichen und politischen Fehlentwicklungen auf... --> weiter


 

 
 
Stimmen Sie ab
Kann Deutschland die Währungshoheit innerhalb der EU zurück erlangen?