DONNERSTAG, 28. MAI 2020
Startseite
Info & News
Geld-Report
Report-Artikel
Glashaus
Downloads
Recherche
Beratung
Kontakt
Preisliste
Dukatus
Valida Valora
Kapitalrechner
Fragen & Antworten
Kommentare
Abstimmungen
Fernsehen
Teamwork
Impressum
Nutzungshinweise
PFS24-Banner zum Verlinken

ANZEIGE:
jansass: Design Agentur Hamburg

 
Schattenhaushalt
Seite drucken 
  Schattenhaushalt, 22.10.09

Von:
Diarrhö

Kommentar: Gestern bin ich aus einer Laune heraus Porsche gefahren. Zur Probe. Bisschen unspritzig gegenüber Motorradfahren, aber mit Heizung. Könnte man sich daran gewöhnen. Als ich meiner Frau davon erzählte, erwähnte sie, dass sie beim Juwelier ein supergünstiges Diamanten-Collier gesehen und auch gleich probegetragen hätte. Daran könne sie sich gewöhnen. Wir hielten kurz Familienrat und beschlossen, einen Schattenhaushalt mit einem Sonderfond “Porsche/Collier” aufzustellen. Damit bliebe die Hausfinanzierung unangetastet, die laufenden Kosten gedeckt und unser gewohnt hoher Lebensstandard erhalten. Plus Porsche. Plus Collier. Als wir uns abklatschten, wachte unsere Tochter aus dem Mittagschlaf auf und fing an zu weinen. Wir überlegten, ob wir ihr unser Konzept kurz erläutern sollten. Aber die ist noch im Kindergarten und kann nicht rechnen. Die weiß doch gar nicht, was da auf sie zukommt. (entnommen von www.dia-blog.de)

zurück zu den Kommentaren

   

 
 
Macht hoch die Tür - Das System Merkel Macht hoch die Tür - Das System Merkel
Markus Vahlefeld analysiert mit verstörender Klarheit den Irrsinn, in den die deutsche Politik ihre Bürger treibt. Im Mittelpunkt der Betrachtung: Eine Kanzlerin zwischen Beliebigkeit und Machtbesessenheit. Deutschland agiert mit einer Mischung aus Verblendung und Überheblichkeit. „Wenn moralischer Größenwahn auf politische Unfähigkeit trifft, kommt dabei deutsche Außenpolitik seit dem Jahr 2015 heraus.“ Vahlefeld urteilt scharf über Angela Merkels Wirken...:


 

 
 
Stimmen Sie ab
Kann Deutschland die Währungshoheit innerhalb der EU zurück erlangen?