MITTWOCH, 20. NOVEMBER 2019
Startseite
Info & News
Geld-Report
Report-Artikel
Glashaus
Downloads
Recherche
Beratung
Kontakt
Preisliste
Dukatus
Valida Valora
Kapitalrechner
Fragen & Antworten
Kommentare
Abstimmungen
Fernsehen
Teamwork
Impressum
Nutzungshinweise
PFS24-Banner zum Verlinken

ANZEIGE:
jansass: Design Agentur Hamburg

 
Ist die Allianz Hauptgewinner der Finanzkrise?
Seite drucken 
 

Ist die Allianz Hauptgewinner der Finanzkrise?, 13.05.09

Von:
B. Obacht

Frage:
Mir ist zu Ohren gekommen, dass die Allianz-Gruppe große Probleme bekommen hätte, wenn nicht die Bundesregierung einige Banken wie die Hypo Real Estate (HRE) für systemrelevant erklärt hätte. Dann wäre ja die Allianz indirekt einseitig von uns Steuerzahlern gesponsort worden und damit ein Hauptprofiteur der Finanzkrise. Können Sie mir dazu Genaueres sagen?

Antwort:

Die Allianz gehört - wie einige andere Versicherungen und Banken auch - zu den Finanzhäusern, die von der "Rettung" der HRE profitieren. Ein großer Gläubiger der HRE soll die KfW sein, die laut SPIEGEL 531 Mio Euro an (weitgehend sicheren) Pfandbriefen und weitere 243 Mio Euro an (unsicheren) nachrangigen Papieren in ihren Büchern hat. So kann man vermuten, dass der Bund die HRE lieber "retten" wollte, um u.a. staatseigene Banken (KfW und Landesbanken) zu schonen. Ein sündhaft teures Unterfangen zu Lasten der Steuerzahler, denen eine Liste der HRE-Gläubiger immer noch vorenthalten wird. Eine Frechheit.

zurück zur Fragen & Antworten

   

 
 
Widerworte - Gedanken über Deutschland Widerworte - Gedanken über Deutschland
Alice Weidel gehört zu den inzwischen selten gewordenen Politikern, die den Mut haben, sich ihres eigenen Verstandes zu bedienen; die offen und engagiert dafür kämpfen, dass eine freie, demokratische, sichere und geordnete Bundesrepublik in einer stark reformierten EU wiederhergestellt werden kann. In ihrem höchst lesenswerten Buch „Widerworte – Gedanken über Deutschland“ lehnt sie sich gegen die gesellschaftlichen und politischen Fehlentwicklungen auf... --> weiter


 

 
 
Stimmen Sie ab
Kann Deutschland die Währungshoheit innerhalb der EU zurück erlangen?