SAMSTAG, 20. JULI 2019
Startseite
Info & News
Geld-Report
Report-Artikel
Glashaus
Downloads
Recherche
Beratung
Kontakt
Preisliste
Dukatus
Valida Valora
Kapitalrechner
Fragen & Antworten
Kommentare
Abstimmungen
Fernsehen
Teamwork
Impressum
Nutzungshinweise
PFS24-Banner zum Verlinken

ANZEIGE:
jansass: Design Agentur Hamburg

 
Bekommen wir eine Inflation?
Seite drucken 
 

Bekommen wir eine Inflation?, 05.03.09

Von:
Willmann

Frage:
Täglich lese ich in der Zeitung, dass Experten vor einer Inflation warnen. Die Staaten würden ihre extrem hohe Verschuldung durch neu gedrucktes Geld finanzieren. Hohe Preissteigerungen und massive Geldentwertung seien unausweichlich. Was meinen Sie?

Antwort:

Die Gefahr ist nicht von der Hand zu weisen. In den USA pumpt die Notenbank FED sehr viel Geld in den Markt, das keinen realen Gegenwert hat. Preiserhöhungen scheinen dort unvermeidlich. In Europa, genauer im Euro-Gebiet, liegt der Fall anders: Die Europäische Zentralbank EZB ist von den EU-Ländern als unabhängige Institution installiert worden. Ihre Hauptaufgabe ist (nach dem Vorbild der Deutschen Bundesbank), die Währung stabil zu halten. Das heißt, die Geldmenge so zu steuern, dass keine nennenswerte Inflation entstehen kann. Wenn sich die EZB daran streng hält, sollten wir uns keine großen Sorgen machen. Wenn aber die Finanzminister der EU-Länder die EZB zu Handlungen zwingen, die rechtlich zwar nicht erlaubt aber faktisch denkbar sind, müssen wir das Vertrauen in den Euro aufgeben.

zurück zur Fragen & Antworten

   

 
 
Henryk M. Broder: Das ist ja irre! Henryk M. Broder: Das ist ja irre!
Henryk M. Broder sammelte 2016 in seinem deutschen Tagebuch "Entgleisungen, Fehlleistungen und Zumutungen". Wem es noch nicht klar war: Wir sind umzingelt vom Wahnsinn. Selbstüberschätzung und systematische Volksveräppelung bahnen sich unaufhaltsam ihren Weg.


 

 
 
Stimmen Sie ab
Kann Deutschland die Währungshoheit innerhalb der EU zurück erlangen?