MITTWOCH, 19. JUNI 2019
Startseite
Info & News
Geld-Report
Report-Artikel
Glashaus
Downloads
Recherche
Beratung
Kontakt
Preisliste
Dukatus
Valida Valora
Kapitalrechner
Fragen & Antworten
Kommentare
Abstimmungen
Fernsehen
Teamwork
Impressum
Nutzungshinweise
PFS24-Banner zum Verlinken

ANZEIGE:
jansass: Design Agentur Hamburg

 
Wie werden sich offene Immobilienfonds jetzt entwickeln?
Seite drucken 
 

Wie werden sich offene Immobilienfonds jetzt entwickeln?, 27.04.08

Von:
Anton

Frage:
Auch in meinem Portfolio befinden sich viele Anteilscheine offener Immobilienfonds. Nach dem Desaster bei der Deutschen Bank frage ich mich, ob ich die Papiere behalten oder verkaufen soll. Wie werden sich die Werte wohl entwickeln?

Antwort:

Die Werte der Anteilspapiere hängen davon ab, wie sich die Preise der Immobilien in den Fonds entwickeln. Dabei stellt sich die Frage nach der Bewertungspraxis durch die Gutachter. Angesichts vierteljährlicher Aktualisierung der Immobilienwerte dürften plötzliche Abschreibungen wie bei der DB Real Estate gar nicht auftreten. Insofern muss man jetzt vermuten, dass die Immobilien in der Vergangenheit zu hoch bewertet und die Werte nicht rechtzeitig den Marktverhältnissen angepasst wurden. Daher könnte es sein, dass die Gutachter jetzt "schleichend" nachholen, was sie bisher versäumt haben. Tendenziell ist das keine gute Vorgabe für die Anteile an den Immobilienfonds. Wir werden auf diesem Felde noch manche Überraschung erleben.

zurück zur Fragen & Antworten

   

 
 
Widerworte - Gedanken über Deutschland Widerworte - Gedanken über Deutschland
Alice Weidel gehört zu den inzwischen selten gewordenen Politikern, die den Mut haben, sich ihres eigenen Verstandes zu bedienen; die offen und engagiert dafür kämpfen, dass eine freie, demokratische, sichere und geordnete Bundesrepublik in einer stark reformierten EU wiederhergestellt werden kann. In ihrem höchst lesenswerten Buch „Widerworte – Gedanken über Deutschland“ lehnt sie sich gegen die gesellschaftlichen und politischen Fehlentwicklungen auf... --> weiter


 

 
 
Stimmen Sie ab
Kann Deutschland die Währungshoheit innerhalb der EU zurück erlangen?