MONTAG, 16. DEZEMBER 2019
Startseite
Info & News
Geld-Report
Report-Artikel
Glashaus
Downloads
Recherche
Beratung
Kontakt
Preisliste
Dukatus
Valida Valora
Kapitalrechner
Fragen & Antworten
Kommentare
Abstimmungen
Fernsehen
Teamwork
Impressum
Nutzungshinweise
PFS24-Banner zum Verlinken

ANZEIGE:
jansass: Design Agentur Hamburg

 
Willkommen
Seite drucken 
  Herbert Otten

Stier

Geld regiert die Welt.
C´est le commerce.
It´s the economy, stupid!

„Geld ist nichts. Aber viel Geld – das ist etwas anderes.”
(George Bernard Shaw)

Krisenhafte Zeiten, in denen gewohnte Regeln nicht mehr gelten, erfordern neues Handeln.

Wer sein Geld Investmentbanken, Fondsgesellschaften, Lebensversicherern oder fremd bestimmten Vermögensverwaltern anvertraut, füttert nur die mächtigen Finanzhaie dieser Welt. Sie skelettieren unsere soziale Marktwirtschaft und treiben schuldenhungrige Staaten in ihre Fänge.




Mich interessiert nicht, wer die Gesetze macht,
so lange ich das Geld kontrolliere.

(Amschel Mayer von Rothschild, Bankier)

              



   

 
Spruch des Monats
 
  Die Bewahrung der Freiheit ist der entscheidende Grund, um die Staatsgewalt zu beschränken und zu dezentralisieren... Die Existenz eines freien Marktes ersetzt natürlich nicht die Notwendigkeit einer Regierung. Im Gegenteil: Die Regierung ist einmal wichtig als das Forum, das die Spielregeln bestimmt, und zum anderen als der Schiedsrichter, der über die Regeln wacht und sagt, ob sie auch richtig ausgelegt wurden.
(Milton Friedmann: Kapitalismus und Freiheit)
   
 
 
Widerworte - Gedanken über Deutschland Widerworte - Gedanken über Deutschland
Alice Weidel gehört zu den inzwischen selten gewordenen Politikern, die den Mut haben, sich ihres eigenen Verstandes zu bedienen; die offen und engagiert dafür kämpfen, dass eine freie, demokratische, sichere und geordnete Bundesrepublik in einer stark reformierten EU wiederhergestellt werden kann. In ihrem höchst lesenswerten Buch „Widerworte – Gedanken über Deutschland“ lehnt sie sich gegen die gesellschaftlichen und politischen Fehlentwicklungen auf... --> weiter


 

 
 
Stimmen Sie ab
Kann Deutschland die Währungshoheit innerhalb der EU zurück erlangen?